09.06.2015 / komba gewerkschaft nrw

komba in den Medien

Screenshot: WDR "markt" im Netz

WDR Sendung „markt“ zum Thema Feuerwehr, klamme Kommunen und Personaleinsparungen - Interview mit Eckhard Schwill, Justiziar komba gewerkschaft nrw

Die WDR Sendung „markt“, das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin, beleuchtete am Montagabend (8. Juni 2015) wie die klammen Kommunen bei der Feuerwehr sparen. Diese Einschränkungen haben oft katastrophale Folgen. Das Leben der Betroffenen sowie der Einsatzkräfte werden dabei erheblich aufs Spiel gesetzt.

Ein Beispiel von vielen, bei dem sich die komba gewerkschaft nrw aktiv für eine Personalaufstockung einsetze, ist die Stadt Bünde. Dort schaffen es die Kolleginnen und Kollegen aufgrund der dünnen Personaldecke kaum, innerhalb des erfahrungsgemäß zum Leben retten nötigen Zeitraumes am Brandort zu sein. Trotz zahlreicher Gespräche und Schreiben sowie einem Gutachten, dass bestätigte, dass der Brandschutzplan für die Stadt so nicht eingehalten werden kann, entschied sich der Rat der Stadt gegen die Aufstockung. (Bericht u.a. vom November 2014)

WDR Sendung „markt“ vom 8. Juni 2015, 21 - 21.45 Uhr: Feuerwehr: Einsatzbereit? Wenn Kommunen sparen - Eckhard Schwill, Justiziar der komba gewerkschaft nrw, im Interview.
(Hinweis: Vorhaltezeit nur sieben Tage)

Nach oben
Kontakt

Bergkamen, Kamen, Werne
Stephan Polplatz
Mobil: 0172 - 23 00 88 0
E-Mail: stephan.polplatz(at)web.de

Kreis Unna, Stadt Unna
Kevin Przygodda
Telefon: 02303 - 27 57 35
E-Mail: przygodda(at)kreis-unna.de

Lünen, Selm
Manuela Herbrechter
Mobil: 01 76 - 847 531 26
E-Mail: manuela.herbrechter.11(at)luenen.de

Nach oben