11.05.2015 / komba gewerkschaft nrw

Bildergalerie: Streikauftakt der komba nrw in Aachen

Foto: © komba gewerkschaft nrw

Rund 3.500 KiTa-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Sozialarbeiter und Sozialpädagoginnen aus ganz Nordrhein-Westfalen waren nach Aachen gekommen - bei herrlichem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen.

Lautstark machten Sie ihrem Unmut über die zu geringe Wertschätzung und Entlohnung Luft, setzten sich somit für ihre berechtigten Forderungen an die Arbeitgeber ein. Nach fünf gescheiterten Verhandlungsrunden steht nun der Vollstreik an.

Andreas Hemsing, stellvertretender Landesvorsitzender der komba nrw und dbb-Verhandlungsführer sagte: „Die gestiegenen Aufgaben und gesellschaftlichen Anforderungen an die Kolleginnen und Kollegen sind da. Das lässt sich nicht wegdiskutieren. Darum stehen sie heute hier in Aachen, um ein Zeichen zu setzen, dass es so nicht weiter gehen kann.“

Dirk Schröders, Streikleiter der komba Aachen, war als Gastgeber sichtlich beeindruckt, gut 3.500 Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst in Aachen begrüßen zu dürfen.

Zur Bildergalerie auf den Sonderseiten SuE 2015

Nach oben
Kontakt

Bergkamen, Kamen, Werne
Stephan Polplatz
Mobil: 0172 - 23 00 88 0
E-Mail: stephan.polplatz(at)web.de

Kreis Unna, Stadt Unna
Kevin Przygodda
Telefon: 02303 - 27 057 35
E-Mail: przygodda(at)kreis-unna.de

Lünen, Selm
Manuela Herbrechter
Mobil: 01 76 - 847 531 26
E-Mail: manuela.herbrechter.11(at)luenen.de

Nach oben